3. Forum Leine-Weser

12. Mai 2021, 13:30 - 17:30 Uhr

Das „Projektnetzwerk Ländliche Räume Niedersachsen“ ist eine Online-Plattform mit derzeit ca. 350 Best-Practice-Projekten aus den ländlichen Räumen Niedersachsens: www.projektnetzwerk-niedersachsen.de.

Den Schwerpunkt bildet die Daseinsvorsorge in den Themenfeldern Grundversorgung und Wohnen, Gesellschaft und Soziales, Gesundheit, Bildung und Kultur, Mobilität, Digitalisierung. Projektpartner der Landesregierung sind die niedersächsischen kommunalen Spitzenverbände. Mit Hilfe dieser Plattform können kommunale Akteure zielgerichtet nach passenden Projekten recherchieren, um diese ggfs. in der eigenen Region umzusetzen. Auf diese Weise wird die Vernetzung der Akteure in den ländlichen Räumen gefördert.

Die regionale Ausstellung richtet sich an Vertreter von Kommunen, Vereinen, Verbänden, Kammern, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft sowie an interessierte Bürgerinnen und Bürger.

Mobilität ist eines der Schwerpunktthemen der regionalen Landesentwicklung beim Amt für regionale Landesentwicklung Leine-Weser. Neben zahlreichen lokalen Projekten und Vorhaben laufen zudem in der Region und in Niedersachsen mehrere Interreg-Projekte im Bereich Mobilität.

Die Veranstaltung wird als REMOTE EVENT über gather.town umgesetzt. Erleben Sie individuelle Begegnungen, Gruppen-Talks, Vorträge und Ausstellungsstände. Alles mit der Freiheit der Bewegung in einem virtuell gestalteten Raum.

Save the Date

Download der Einladung

Download des Save the Date

Veranstalter

ARL
NDS_Ministerium_fuer_Europaangelegenheiten

Projekte

Folgende Projekte haben ihre Teilnahme an der regionalen Ausstellung zugesagt:

  • Seniorenquartier
  • CHEF+ARZT hier in Niedersachsen
  • Förderung der Nahversorgung in der Region Hannover
  • Onlinevertriebskanäle nutzen
  • AchsAR
  • Stelle für Soziale Innovation
  • Senioren-Beratungsnetz-Hildesheim
  • Machmits-Infomobil
  • Gemeinde 5.0
  • Daseinsbezogene Informationskompetenz in ländlichen Räumen (DILRA)
  • Mit dem autonomen Kleinbus von Dorf zu Dorf
  • Autonome Dorfmobilität: AUNO DOMO & LANDRADL
  • PAV Planning for Autonomous Vehicles, Pilotvorhaben autonomer Busshuttle Campus Garbsen in der Region Hannover
  • MOREMA und Car Sharing in Kombination
  • Geteilte Mobilität in Neubaugebieten
  • Hoya wird an die Bahn angebunden

Anmeldung

Kein XING-Account und keine Passwortvergabe nötig!

Kontakt

Andreas Redeker

Email:  andreas.redeker@its-mobility.de
Phone:  +49 531 231721-20

Scroll Up