Cluster Meeting #9

27. März 2019, 15:00 Uhr

Goslar

Cluster Meeting #9 am 27.03.2019

Als weit verzweigtes und aktives Mobilitätscluster mit über 20 Jahren Erfahrung und einem Gespür für innovative Themen bietet ITS mobility seinen Mitgliedern eine aktive Dialog- und Beratungsplattform zur Mobilität von morgen. Unserem Verein gehören derzeit rund 220 Industriepartner, kleine und mittelständische Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Verbände, Institute und Organisationen aus ganz Deutschland, im Schwerpunkt aus Hamburg, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt an. Einen wesentlichen Beitrag zur gegenseitigen Vernetzung stellen die regelmäßig stattfindenden Cluster Meetings an Standorten unserer Mitglieder dar.

Vor diesem Hintergrund organisiert ITS mobility das Cluster Meeting in Goslar. Das Cluster Meeting soll die regionalen Akteure in den Bereichen der intelligenten Mobilität sowie der Erforschung innovativer Batterie- und Energiesysteme vernetzen sowie aktuelle Arbeitsschwerpunkte vorstellen.

Mitveranstalter

 

 

 

 

Agenda

  •  
    15:00 - 15:30 Uhr

    Eintreffen der Gäste

  •  
    15:30 - 15:45 Uhr

    Begrüßung

    Prof. Dr. Wolfgang Schade (TU Clausthal - EST und Fraunhofer HHI-FS)
    Thomas Krause (ITS mobility e. V.)

     

  •  
    15:45 - 16:00 Uhr

    ITS mobility – Das Netzwerk für intelligente Mobilität

    Florian Rehr (ITS mobility GmbH)

  •  
    16:00 - 16:15 Uhr

    Batterie Sicherheitscampus Deutschland - Internationales Standortmarketing für die Region

    Dr. Jörg Aßmann (Wirtschaftsförderung Region Goslar GmbH & Co. KG)

  •  
    16:15 - 16:30 Uhr

    Batterieforschung auf dem EnergieCampus Goslar

    Prof. Dr. Wolfgang Schade (TU Clausthal - EST und Fraunhofer HHI-FS)

  •  
    16:30 - 16:45 Uhr

    Sicherheit von Lithium-Ionen-Batteriesystemen

    Dr.-Ing. Ralf Benger (TU Clausthal - EST)

  •  
    16:45 - 17:00 Uhr

    Optische Überwachung von Lithiumbatterien – Perspektiven in Betrieb und Recycling

    Dr.-Ing. Christian Kelb (Fraunhofer HHI-FS)

  •  
    17:00 - 17:10 Uhr

    Berührungslose Stromanalyse für Batterien und Batteriesysteme in Forschung und Produktion

    Dr. Kai Kaufmann, Dr. Dominik Lausch (DENKweit GmbH)

  •  
    17:10 - 17:40 Uhr

    Besichtigung des Batterietestzentrums und der Energiespeicherlabore

  •  
    17:40 - 18:30 Uhr

    Get-together & Imbiss

Programmänderungen vorbehalten

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.