Innovation

Digitaler Stammtisch „Transformation in der Automobilindustrie – Die Transformations-Hubs stellen sich vor”

Am Freitag, 2. Juni 2023, setzt der Weiterbildungsverbund R-Learning Kollektiv seine digtiale Stammtischreihe fort. In diesem bekannten und bewährten Onlineformat stellen sich in den kommenden Monate die elf Transformations-Hubs, die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz zur Unterstützung von Transformationsprozessen der Automobilindustrie gefördert werden. Der Stammtisch Digital dient mit seinem Onlineformat der Vorstellung jedes Hubs gegenüber Transformationsnetzwerken, Clustern, KMUs, Start-ups und allen weiteren interessierten Parteien. Nach einem ersten Einblick in die Arbeit des Hubs haben Sie als Gast die Möglichkeit, in den offenen Dialog und Austausch zu treten.

Das war der ITS Europakongress 2023 in Lissabon

Mit vielen interessanten Eindrücken im Gepäck ist das Team von ITS mobility aus Lissabon zurück gekehrt. Hier hat vom 22. bis 24. Mai 2023 der ITS Europakongress 2023 stattgefunden. Unter dem Motto ITS – The Game Changer hat der Kongress ITS-Experten aus aller Welt zusammengebracht, um sich über neuste Entwicklungen im Themenfeld intelligente Mobilität und Digitalisierung des Verkehrs- und Transportwesens auszutauschen.

Stellenausschreibung von ITS mobility e.V.: Content Creator Förderprojekte (m/w/d)

Zur Verstärkung unseres Teams in Braunschweig suchen wir ab sofort – zunächst im Rahmen von Förderprojekten befristet bis zum 30.06.2025 und mit der Möglichkeit der Verlängerung – eine/n Content Creator Förderprojekte (m/w/d) in Teilzeit (25 bis 30 Stunden). Als Content Creator bist Du dafür verantwortlich, im Rahmen unserer Förderprojekte hochwertigen und ansprechenden Inhalt für verschiedene Medienkanäle zu erstellen.

Besuchen Sie uns am deutschen Gemeinschaftsstand beim ITS Europakongress in Lissabon

Das Team von ITS mobility macht sich in diesen Tagen auf den Weg nach Lissabon, wo in der kommenden Woche der ITS Europakongress 2023 stattfindet. Dieses bedeutendste Branchentreffen der europäischen ITS-Community bringt alle wesentlichen Themen und Akteure zusammen, die an der Realisierung von intelligenten Transportsystemen beteiligt sind. Unter dem Dach von ITS mobility Germany organisieren wir wieder den Gemeinschaftsstand der deutschen ITS Community und freuen uns auf Ihren Besuch am Stand B20!

Braunschweig Mobility Days mit Fachtagung „Autonomes Fahren und Stadtstruktur”

Mit dem Ziel, das autonome Fahren verstärkt in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken, veranstaltet die Stadt Braunschweig gemeinsam mit führenden Forschungseinrichtungen vom 1. bis 3. Juni 2023 die „Braunschweig Mobility Days“. Dieses neue Format lädt mit einer wissenschaftliche Fachtagung und einem Aktionstag in der Innenstadt dazu ein, Braunschweiger Forschungen und Innovationen auf dem Feld des autonomen und vernetzten Fahrens kennen zu lernen und mit Expert:innen zu diskutieren.

Bund und Hamburg investieren in autonome Shuttles

Bis 2025 soll eine Flotte aus autonom und manuell gesteuerten Fahrzeugen in Hamburg-Harburg verkehren. Das BMDV fördert das Projekt mit 18 Millionen Euro.

Die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein (VHH) ergänzen ihren städtischen On-Demand-Shuttle-Service „hvv hop“ um 20 autonome Fahrzeuge. Im Projekt AHOI (steht für Automatisierung des Hamburger On-Demand-Angebots mit Integration in den ÖPNV) sollen die Bausteine „On-Demand“ und „Autonomes Fahren“ in einem europaweit einzigartigen Anwendungsfall miteinander verknüpft werden. Ziel des Projekts ist, bis Ende 2025 einen On-Demand-Betrieb mit einer gemischten Flotte aus autonom und manuell gesteuerten Fahrzeugen im öffentlichen Straßenraum zu entwickeln und unter realen Bedingungen zu testen.