Call for Papers zum FAST-zero Symposium 2019 veröffentlicht

Mittwoch, 10. Oktober 2018


 

Vom 9. bis 11. September 2019 findet in Blacksburg, Virginia (USA) das 5. Symposium Future Active Safety Technology toward Zero Accicents (FAST-zero-19) statt. FAST-zero ist ein langjährig etabliertes internationales Symposium, das insbesondere Themen rund um Active Safety, ADAS und Automatisiertes Fahren adressiert. Traditionell bringt es Forscher und Ingenieure aus Industrie und Wissenschaft zusammen, um den aktuellen Stand der Forschung und Entwicklung aktiver Sicherheitstechnologien zu präsentieren.

Für das 2019er-Symposium ist jetzt der Call for Papers veröffentlicht worden. Interessierte Autoren sind eingeladen, bis zum 26. November 2018 ein erweitertes Abstract zu den Schwerpunktthemen Driver Assistance Systems, Driver Characteristics and Human Factor, Localization and Mapping, Active Safety and Autonomous Driving, Connected Vehicles und weiteren Aspekten der Active Safety einzureichen.

Alle Informationen zum Call for Papers, dem Themen des Symposiums, Fristen und Terminen unter http://www.fast-zero19.org/