Masterplan Digitalisierung – Jetzt noch Praxisbeispiele einreichen

Montag, 7. Mai 2018




Die Digitalisierung ist das Schwerpunktthema der Niedersächsischen Landesregierung für die kommenden fünf Jahre. Bei der Entwicklung des „Masterplan Digitalisierung" für Niedersachsen, der bis Sommer 2018 vorgestellt werden soll, setzt das zuständige Wirtschaftsministerium auf die Expertise von Fachleuten - und auf die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger. Unternehmen, Kommunen, Landkreise und Verbände sind  aufgerufen, in der Praxis bereits bewährte Digitalisierungslösungen und -projekte vorzustellen. Über ein Online-Formular auf der Website des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung können diese Praxisbeispiele eingereicht werden. Ausgewählte Beispiele sollen in den Masterplan einfließen und als Digitalisierungsvorbild auf dem Portal vorgestellt werden. Eine Beteiligung ist noch bis zum 11. Mai 2018 möglich.

Insgesamt setzt sich der Masterplan Digitalisierung aus 20 Themenschwerpunkten zusammen: vom Ausbau der Breitband-, Mobilfunk- und öffentlichen WLAN-Versorgung über die Verbesserung von digitaler Bildung, Wissenschaft und Kultur bis hin zur Verbesserung der Gesundheitsvorsorge auf dem Land sowie der Digitalisierung von Wirtschaft, Verkehr und Landwirtschaft. Für die Umsetzung des Masterplans stellt das Land Niedersachsen bis 2022 eine Milliarde Euro zur Verfügung.

Mehr zum Masterplan Digitalisierung und zum Online-Formular im Internetportal des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung