Sponsoren und Netzwerkpartner unterstützen Premiere von „Werkstoffe und Konzepte für Fahrzeuge von morgen”

Dienstag, 9. Oktober 2018




In wenigen Wochen findet in Salzgitter erstmals das Symposium Werkstoffe und Konzepte für Fahrzeuge von morgen statt. Diese Veranstaltungsreihe wird von ITS mobility gemeinsam mit der Volkswagen AG und der Salzgitter AG ausgerichtet und beschäftigt sich mit neuen bzw. alternativen Antriebskonzepten mit ihren spezifischen Anforderungen an Fahrzeugarchitektur und Werkstoffe.

Die Premiere des Symposiums am 6. und 7. November 2018 erhält breite Unterstützung aus Wissenschaft und Industrie: Die Nie­der­sach­sen Allianz für Nach­hal­tig­keit ist Sponsor der Veranstaltung, als Partner konnten der Automotive Nord e. V., der Automotive Thüringen e. V., der PolymerMat e. V., die Wirtschaftsförderung Raum Heilbronn GmbH, die Allianz für die Region GmbH, die Wolfsburg AG und die Allianz für Intelligente Mobilität in Niedersachsen gewonnen werden.

Die Teilnehmer können sich in hochkarätigen Vorträgen in den Themenbereichen Energiespeicher, Nachhaltigkeit, Gesamtfahrzeugkonzepte – Werkstoffe, Gesamtfahrzeugkonzepte – Fertigungsverfahren sowie Powertrain über die neusten Entwicklungen informieren.

Neben den Fachvorträgen wird es eine begleitende Fachausstellung im Foyer des Vortragssaals geben. Interessenten können jetzt noch die Gelegenheit nutzen, sich als Aussteller oder auch Sponsor dem breiten Publikum zu präsentieren.

Weitere Informationen zum Programm, Beteiligungsmöglichkeiten als Aussteller oder Sponsor und Anmeldung unter www.werkstoff-symposium.de