Pop-up-AG Qualifizierungen

Pop-up-Arbeitsgruppe „Qualifizierungen – Welche Kompetenzen braucht das Automotive Software Engineering der Zukunft?“

Start am 14.03.2024 | 15 bis 16 Uhr

Am 14. März 2024, von 15 bis 16 Uhr, starten wir unsere Pop-up-Arbeitsgruppe zum Thema „Qualifizierungen – Welche Kompetenzen braucht das Automotive Software Engineering der Zukunft?“. Ziel der Arbeitsgruppe ist es, die Bedarfe der Industrie zu Qualifizierungsmaßnahmen in Bezug auf Automotive Software Engineering zu identifizieren.

Eingeladen sind alle, die Berührungspunkte mit Qualifikationselementen für das Automotive Software Engineering haben und hier Interesse bekunden möchten, diese zu diskutieren.Geeignete Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind daher vor allem Personen in Unternehmen, die Einstellungsentscheidungen treffen und Recruiting machen – sowohl in kleinerem Rahmen als auch an Hochschulen.

Online-Event

Networking

Kostenfreie Teilnahme

Ihre Expertise in der Forschung, als Unternehmen oder Ihre Anforderungen als kommunale Institution stehen dabei im Zentrum. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an unserer Arbeitsgruppe und auf Ihren Beitrag zur Gestaltung der zukünftigen Mobilität auf dem Weg zu einem digitalen, intelligenten und hochautomatisierten Verkehrssystem – ein entscheidender Beitrag zur Verkehrswende.

Für Ihre Teilnahme füllen Sie einfach das folgende Anmeldeformular aus.

Kontakt

Nicole Schröder

Projektleiterin

Telefon: +49 531 231721-28