• BMVI startet neuen Förderaufruf Ladeinfrastruktur

    20. November 2018

    Gestern hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) seinen dritten Aufruf zur Förderung des Aufbaus von öffentlich zugänglicher Ladeinfrastruktur veröffentlicht. Ab dem 22. November 2018 können erneut Förderanträge für E-Ladestationen gestellt werden. Mit dem dritten Aufruf des Bundesprogramms Ladeinfrastruktur fördert das BMVI die Errichtung von bis zu 10.000 Normal- und 3.000 Schnellladepunkten. Dafür stehen rund 70 Millionen Euro bereit. Der Aufruf endet am 20. Februar 2019.

  • Deutscher Mobilitätspreis 2018: Bundesverkehrsminister Scheuer ehrt Preisträger

    14. November 2018

    Die Initiative „Deutschland - Land der Ideen” und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) zeichnen digitale Ideen und Innovationen für eine nachhaltige Mobilität aus. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat gestern die 13 Gewinner des Deutschen Mobilitätspreises 2018 bei einer Preisverleihung im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur in Berlin geehrt.

  • Veranstaltung „Brexit - Der Countdown läuft” bei der IHK in Braunschweig

    13. November 2018

    Das Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig und die Industrie- und Handelskammer (IHK) Braunschweig führen am Donnerstag, 6. Dezember 2018, ab 15.00 Uhr, die Veranstaltung „Brexit - Der Countdown” läuft im Kongresssaal der IHK Braunschweig durch. In weniger als 200 Tagen wird das Vereinigte Königreich die Europäische Union (EU) verlassen – mit weitreichenden Konsequenzen für die Wirtschaft.

  • Der Fahrzeugbau von morgen: Der richtige Werkstoff am richtigen Platz

    6. November 2018

    Die Weichen für eine nachhaltige Mobilität stellen Automobilhersteller zunehmend mit neuen Werkstoffen und darauf ausgerichtetem Bauteildesign. Hochfeste Stähle, Leichtmetalle oder auch (Carbonfaser-) Kunststoffe können weit mehr, als nur das Gewicht des Fahrzeugs oder einzelner Bauteile zu reduzieren. Wie mit einer gezielten Auswahl von Materialien neue Fahrzeugkonzepte entstehen, betrachtet das Symposium „Werkstoffe und Konzepte für Fahrzeuge von morgen“, das heute im Hotel am See begonnen hat. Rund 90 Werkstoffexperten aus Wirtschaft und Wissenschaft tauschen sich bei der Premiere dieser Veranstaltung an zwei Tagen zu aktuellen Leichtbau-Technologien aus – insbesondere für Fahrzeuge mit neuen oder alternativen Antrieben.

  • Sonstige News


    [mehr]

Veranstaltungen/Events

Veranstaltungsarchiv

Mitgliedschaft

Jetzt Mitglied werden

Newsletter

Hier können Sie sich für den Newsletter von ITS mobility anmelden.

Referenzen