Automotive Nord informiert die norddeutschen Kommunen über den ITS Weltkongress 2021

Mit dem ITS Weltkongress findet vom 11. bis 15. Oktober 2021 in Hamburg der weltweit größte internationale Kongress mit Ausstellung zum Thema Intelligente und Digitale Mobilität statt. ITS leitet sich aus dem Englischen für „Intelligent Transport Systems“ ab. In einer europaweiten Ausschreibung konnte sich die Bundesrepublik Deutschland mit der Freien und Hansestadt Hamburg als Veranstaltungsort durchsetzen.

Mit rund 15.000 erwarteten Fachbesuchern an drei Tagen, einem der umfangreichsten Konferenzprogramme und der internationalen Fachausstellung ist der ITS-Weltkongress 2021 nach Singapur 2019 der Treffpunkt für die Mobilitätsbranche zu Beginn der neuen Dekade.

Automotive Nord e.V. unterstützt die Hansestadt Hamburg als Ausrichter bei der erfolgreichen Ausrichtung des ITS Weltkongresses.

Die Teilnahme an dem ITS Weltkongress 2021 in Hamburg, ob als Aussteller oder Besucher, richtet sich gleichermaßen an Kommunen und Unternehmen, die in dem Bereich Mobilität für einen besseren und klimaneutralen Verkehr intelligente Lösungen vordenken und umsetzten. Dies bezieht sich auf den ÖPNV wie auf den SPNV, auf die individuelle motorisierte Elektro- und Mikromobilität, auf die Güterlogistik, egal ob zu Lande, zu Wasser oder in der Luft.

Aus diesem Grund hat Automotive Nord ab der KW 37 eine postalische Informationsaktion gestartet um die Bürgermeister*innen der norddeutschen Kommunen auf diese Möglichkeiten aufmerksam zu machen. Ziel ist es, gemeinsam den Unternehmern, Verbänden und Wissenschaftseinrichtungen in der jeweiligen Region die Teilnahme am Weltkongress 2021 ermöglichen könnten.

Scroll Up