Bund fördert Weiterbildungsprojekt: Start der ersten Projekte in Berlin und im norddeutschen Raum

Mit dem Bundesprogramm „Aufbau von Weiterbildungsverbünden” setzt das BMAS eine zentrale Vereinbarung aus der Nationalen Weiterbildungsstrategie (NWS) um. Ziel ist, die Teilnahme von kleinen und mittleren Unternehmen an Weiterbildungen zu steigern und regionale Wirtschafts- und Innovationsnetzwerke zu stärken.

Nach der fast viermonatigen intensiven Vorbereitung wird das geförderte Bundesprogramm R-Learning Kollektiv von den Projektpartnern aus dem norddeutschen Raum gemeinsam mit zahlreichen KMUs und Institutionen auf der Hannover Messe digital im April offiziell eröffnet.

Die Eröffnungszeremonie findet am 14. April, 10 bis 12 Uhr, statt. ITS mobility ist Projektpartner von R-Learning Kollektiv und wird durch Frank Fickel vorgestellt und in der Podiumsdiskussion vertreten.

Scroll Up