C-Roads Germany und C-Roads Germany Urban Nodes

C-Roads Germany ist eines von 19 nationalen Pilotprojekten für die Einführung, Erprobung und Harmonisierung von C-ITS-Diensten auf Europäischen Straßen. Im Rahmen von C-Roads Germany werden C-ITS Dienste im realen Verkehrsumfeld in  Testfeldern in Hessen und Niedersachsen erprobt. Ihre Rahmenkonzepte und Erfahrungen bringen die C-Roads Germany Partner in die übergeordnete C-Roads Plattform ein. 

2019 wurde das C-Roads Projekt erweitert zu C-Roads Germany – Urban Nodes. Die C-ITS-Erprobung erstreckt sich nun auch über drei städtische Knotenpunkte in Hamburg, Dresden und Hessen/Kassel.   

ITS mobility ist Koordinator von C-Roads Germany und C-Roads Germany – Urban Nodes.

Projektlaufzeit

CRG: 02/2016 – 12/2020
CRG-UN: 01/2019 – 12/2023

Projektbudget

CRG: 9.930.884 EUR
CRG-UN: 39.355.618 EUR

gefördert durch

C-Roads Germany und C-Roads Germany Urban Nodes werden von der Europäischen Union als „Connected Europe Facility” gefördert.

Informationen

Weiterführende Informationen zu C-Roads Germany und C-Roads Germany – Urban Nodes:

Unser Ansprechpartner

Ronald Peters

Email:  ronald.peters@its-mobility.de
Phone:  +49 531 231721-24

Scroll Up