IMGP9379
Schüler der Neuen Schule Wolfsburg präsentieren ihre Murmelbahn. © Christian Werner

„Galileo macht Schule“ freut sich auf „Jugend forscht“

Die Neue Schule Wolfsburg freut sich auf eine neue Runde Jugend forscht. Insgesamt 37 Schülerinnen und Schüler beteiligen sich an 11 Projekten, die von der NSW zum Stichtag 30. November für den Regionalwettbewerb eingereicht wurden. ITS mobility begleitet einige davon, von der Weiterentwicklung einer eCall-Adaption für Rollstühle über praktische Lösungen zur Elektromobilität bis hin zu Experimenten, die Begegnungen zwischen Fahrrädern und Autos sicherer gestalten sollen. Wir sind gespannt und drücken die Daumen, dass der Wettbewerb 2021 durchgeführt werden kann!

Eine gelungene Kombination aus Kunst und Technik können Sie jetzt bestaunen: In der offenen Eingangslandschaft unter dem Phaeno in Wolfsburg gestalteten 18 Schülerinnen und Schüler mit dem Berliner Künstler Niklas Roy eine Murmelbahn, die von 25 Kleincomputern gesteuert wird. „Das Kunstwerk“, so der verantwortliche Lehrer Dr. Christian Werner, „stellt den Menschen im Umgang mit dem Digitalen in den Mittelpunkt und gibt gleichzeitig den Jugendlichen die Möglichkeit, weiterhin Mensch bleiben zu dürfen.“ Schon kleine Spenden helfen Dr. Werner bei der Realisierung der Schülerprojekte.

Falls Sie dieses Jahr Schüler unterstützen wollen anstatt Weihnachtskarten zu versenden, kommen Sie gern auf uns zu!

Schüler der Neuen Schule Wolfsburg programmieren ihre Murmelbahn. © Christian Werner
Scroll Up