Logo_ITS_Mobility_RGB

ITS mobility verabschiedet Dr. Karl-Oskar Proskawetz mit einem herzlichen Dankeschön in den Ruhestand

ITS mobility verabschiedet Herrn Dr.-Ing. Karl-Oskar Proskawetz, nach über 20 Jahren Tätigkeit für das Unternehmen, in den vollverdienten Ruhestand.

Dr. Proskawetz ist einer der Gründerväter des heutigen Netzwerks ITS mobility. Er studierte Maschinenbau an der TU Darmstadt und war anschließend neun Jahre am Institut für Flugführung der TU Braunschweig tätig. Nach seiner Promotion wechselte er 1990 als Fachreferent in die Abteilung Umwelt und Verkehr der DAUG – Deutschen Automobilgesellschaft mbH in Braunschweig, bei der er Forschungs- und Entwicklungsprojekte innovativer Telematik- und Mobilitätsanwendungen bearbeitete.

1997 übernahm er die Geschäftsführung des GZVB – Gesamtzentrum für Verkehr Braunschweig e.V. und ab 2006 die Mitgeschäftsführung des Tochterunternehmens GZVB Competence Center GmbH – aus der sich die heutige ITS mobility GmbH ableitet – und verantwortete die Sparte Mobility. Ende 2016 zog er sich aus der Geschäftsführung der ITS mobility GmbH zurück und war seitdem als Senior Projekt Manager für das Unternehmen tätig.

Seine Expertise umfasst unter anderen Themenfelder der Mobilität, Telematik, Intelligente Transport Systeme (ITS), kooperative Anwendungen, Fahrerassistenz und automatisiertes Fahren sowie Elektromobilität. Sein Name wird immer verbunden sein mit dem CAR 2 CAR Communication Consortium, das er viele Jahre erfolgreich betreute.

Dr. Proskawetz wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung 2020 des ITS mobility e.V. für seine Leistungen mit der Ehrenmitgliedschaft auf Lebenszeit bedacht.

Der Vorstand, die Geschäftsführung, alle Mitarbeiter und sicher alle Clustermitglieder, die ihn in seiner aktiven Zeit erleben durften, bedanken sich bei Dr. Karl-Oskar Proskawetz für sein außergewöhnliches Engagement, das ITS mobility zu dem gemacht hat, was es heute ist. 

Scroll Up