Traffic Data Systems

Traffic Data Systems GmbH
Notkestraße 13
22607 Hamburg

OIML R134 zertifizierte Low und High Speed Achslastwaagen

Traffic Data Systems (TDS) gehört zu den weltweit führenden Herstellern von Verkehrserfassungssystemen und hat Büros in Hamburg und Dresden. Zum Produktspektrum gehören dynamische Straßenfahrzeugwaagen (WIM), Verkehrserfassungssysteme mit Induktivschleifen-Detektoren/Klassifikatoren sowie optische Geräte zur Messung der lichttechnischen Eigenschaften von Straßenmarkierungen, Verkehrszeichen und Sicherheitsbekleidung.

Die Überladung von Schwerverkehrsfahrzeugen führt weltweit immer häufiger zu Schäden an Straßen und Brückenbauwerken, die Verkehrsbehinderungen und verkürzte Nutzungsdauern bei gleichzeitig steigenden Unterhaltskosten zur Folge haben.

Die gerichtsverwertbare Verwiegung erfolgt anschließend auf Kontrollplätzen mit portablen oder fest eingebauten geeichten Radlast- oder Langsamfahrwaagen. Mit diesem Verfahren kann nur ein Bruchteil der überladenen Fahrzeuge erfasst und kontrolliert werden. Daher besteht dringender Bedarf für autonom arbeitende WIM-Enforcement-Systeme mit gerichtsverwertbarer Vorfall-Dokumentation, die den Verkehr permanent (24/7) überwachen.

Das von Traffic Data Systems entwickelte System WIM-DSP 32 wurde vom Eidgenössischen Institut für Metrologie (METAS) als weltweit erstes WIM-System auf Basis der OIML R134 für den Geschwindigkeitsbereich von 5km/h bis 120km/h und den Temperaturbereich von -30°C bis +75°C zertifiziert. Damit wurde von Traffic Data Systems die Grundlage für die Nutzung dieser Technologie im Bereich Enforcement und Tolling gelegt.

Ein OIML R134 zertifiziertes WIM-System muss die Daten der Achslast- und Wettersensoren sowie der Kameras korrekt verarbeiten und verschlüsseln. Ferner muss sichergestellt werden, dass Messungen, die fehlerhaft sein könnten, automatisch erkannt und entsprechend markiert werden.

In 2018 vereinbarten der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer der Freien und Hansestadt Hamburg (LSBG) und Traffic Data Systems eine Forschungskooperation einzugehen, um den Kon-gressteilnehmern im Zuge des ITS World Congress 2021 in Hamburg ein zertifiziertes WIM-Enforcement System im Einsatz zeigen zu können.

Kernkompetenzen:

  • selbsttätige OIML R134 zertifizierte Straßenfahrzeugwaagen
  • BASt-zertifizierte Detektoren/Klassifikatoren (A1/300m)
  • lichttechnische Messgeräte für Fahrbahnmarkierungen, Verkehrsschilder und Sicherheitsbekleidung
  • BASt-zertifizierte Prüfstelle für Fahrbahnmarkierungen
  • Erstellung von Ausschreibungen
© Traffic Data Systems GmbH
© Traffic Data Systems GmbH
Scroll Up