Logo Circularity Days FAPC Werkstoffsymposium

Circularity Days: Schulterschluss von FAPC und Werkstoffsymposium

15. und 16. Mai 2024, Wolfsburg

Mit dem Werkstoff-Symposium hat ITS mobility gemeinsam mit der Salzgitter AG und der Volkswagen AG im Jahr 2018 eine erfolgreiche Veranstaltungsreihe geschaffen. Sie betrachtet neue bzw. alternative Antriebs- und Mobilitätskonzepte, ihre spezifischen Anforderungen an die Fahrzeugarchitektur, und ihre Wirkungen auf Kunden und Gesellschaft. 

Im Jahr 2022 hat das Werkstoffsymposium erstmals im Schulterschluss mit dem Future Automotive Production Conference (FAPC) mit großem Erfolg im MobileLifeCampus in Wolfsburg stattgefunden. Mit dem Ziel, das Engagement für Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft weiter zu vertiefen, treten die beiden Fachtagungen nun unter dem neuen Label der Circularity Days auf.

Die Circularity Days umfassen ein umfangreiches Programm aus Keynotes, Fachvorträgen und Parallelsessions, die von namhaften Vertreter:innen aus Wissenschaft und Industrie gestaltet werden. Im Zentrum stehen verschiedenste fachliche Aspekte der Kreislaufwirtschaft, umweltbewusster Produktionsverfahren und der Erforschung nachhaltiger Materialien. Zusätzliche Möglichkeiten zum fachlichen Austausch und zur Vernetzung bieten eine Fachausstellung, Besichtigungen und ein Abendempfang.

Beim Event bietet das Vortragsprogramm an zwei Tagen einen umfangreichen Einblick in die Themen bezahlbarer Automobilbau, CO2-neutrale Antriebskonzepte, elektrisches Fahren, Sicherheit moderner Mobilität, Infrastruktur, Kundenerlebnis und Life Cycle Engineering. Diese Schwerpunkte werden auch in der begleitenden Fachausstellung präsentiert.

Ansprechpartner

Andreas Redeker

Projektmitarbeiter

Telefon: +49 531 231721-20