Sonja Eickmann

Digitaler Innovationstag des Weiterbildungsverbunds R-Learning kollektiv am 31. Januar 2022

Der Weiterbildungsverbund R-Learning kollektiv lädt am 31. Januar 2022 zum ersten digitalen Innovationstag. Mit einem vielfältigen Programm aus Vorträgen, Praxisberichten und Diskussionsrunden bietet der Innovationstag die Möglichkeit, sich mit den verändernden Anforderungen der Arbeitswelt zu beschäftigen, neue Ideen zu sammeln, Kontakte zu knüpfen und sich auszutauschen – digital, regional und international.

Digital Green Tech: Informationsveranstaltung zum Entwicklungsnetzwerk

Die Wirtschaftsförderung Region Goslar GmbH & Co. KG lädt am 26. Januar 2022 zu einer digitalen Informationsveranstaltung ein, in der Ideen, Chancen und Möglichkeiten eines neuen Entwicklungsnetzwerks zum Thema Digital Green Tech vorgestellt werden. Das neue Netzwerk wird von WiReGo in Zusammenarbeit mit REWIMET e.V. und der Technischen Universität Clausthal ins Leben gerufen, um die Kompetenzen zu digitalen Lösungen für eine Circular Economy überregional zu bündeln, Synergien zu schaffen und konkrete zukunftsfähige Technologien zu entwickeln und zu vermarkten.

C-Roads Germany: Kooperative Dienste im Realbetrieb

Im Projekt C-Roads Germany ist in seiner sechsjährigen Laufzeit der Grundstein für das europaweite Roll-Out intelligenter und vernetzter Verkehrsinfrastruktur gelegt worden, der die Grundlage für kooperative, vernetzte und automatisierte Mobilität bildet. Somit ist die Mobilität der Zukunft schon heute in Deutschland erlebbar.

Workshop: Künstliche Intelligenz – von der Forschung in die Unternehmenspraxis am 27. Januar 2022

Die Potenziale von Künstlicher Intelligenz (kurz KI) sind unbestritten. Dennoch herrscht oft noch Unsicherheit, wie ausgereift der Stand der Technik tatsächlich ist oder wie nützlich KI in der Unternehmenspraxis sein kann. Cloudflight veranstaltet am 27. Januar 2022, unterstützt von ITS mobility, einen Workshop, in dem Einsatzmuster von Künstlicher Intelligenz, mehr aus unternehmerischer als aus technischer Sicht, beleuchtet werden.

Projektstart: Trans for Mobility-Educationsystem Region SüdOstNiedersachsen

Die Transformation in der Automobilwirtschaft und insbesondere bei den Zulieferern ist gekennzeichnet durch die Digitalisierung, Dekarbonisierung und Delokalisierung. Die Verschärfung der europäischen und deutschen Klimaziele sowie die strukturverändernde Wirkung der weltweiten CoVID-19 Pandemie hat diese Entwicklung wesentlich beschleunigt. Vor diesem Hintergrund hat ITS mobility im Oktober 2021 das Projekt mit dem verkürzten Titel TRANSFORMER SON gestartet.

MOBILITY STARTUP DAY 2021 – Das Event für die Akteur:innen zukünftiger Mobilität

Am 16. Dezember 2021 findet der Mobility Startup Day in digitaler Form statt. Das Event bringt Startups, Unternehmen, Investor:innen, Expert:innen und Multiplikator:innen aus der Mobilitätsbranche zusammen. Die Teilnehmer:innen können sich über eine Netzwerkplattform interaktiv und themenspezifisch austauschen. Eröffnet wird das Event durch den Staatssekretär des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung Dr. Bernd Lindner.

Fachtagung Hybrid- und Elektrofahrzeuge 2022: Early-Bird-Rabatt bis 15. Januar 2022

Am 22. und 23. Februar 2022 richtet ITS mobility wieder gemeinsam mit dem Niedersächsischen Forschungszentrum Fahrzeugtechnik (NFF), der Battery LabFactory der TU Braunschweig und dem Hauptsponsor IAV GmbH die Fachtagung Hybrid- und Elektrofahrzeuge (HEV) aus. Beim zweitägigen Event diskutieren Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft gemeinsam technische, ökonomische, organisatorische und rechtliche Herausforderungen der e-Mobilität. Werfen Sie jetzt einen Blick in das Programm und melden Sie sich bis zum 15. Januar 2022 zum Frühbucherpreis für die Tagung an.

ITS-Kolloquium am 17. November: Freitickets für Mitglieder von ITS mobility (begrenztes Kontingent)

Die Schweizerische Mobilitätsplattform its-ch lädt gemeinsam mit asut – Schweizerischer Verband der Telekommunikation, dem Bundesamt für Strassen (ASTRA) und TCS am 17. November 2021 zum Mobilitätskolloquiuum ein. Thema der Konferenz sind „Ändernde Mobilitätsbedürfnisse – Chancen und Auswirkungen auf das Mobilitätssystem Schweiz”.